SAG Gruppe
Sprache
Die richtige Verbindung.
Was Sie auch planen.  

SAG – Ihr zuverlässiger Partner
für Projekte jeder Größenordnung.  

250 Kilometer Leiterseil ausgelegt

250 Kilometer Leiterseil ausgelegt

Starke Lei(s)tung

Mit zwei neu aufgelegten Stromkreisen sorgte die SAG für mehr Leistung bei der bestehenden 380-kV-Hochspannungsfreileitung. Dabei galt es, die A37 zu überqueren und mehrere Umbauten vorzunehmen.


Der Netzbetreiber TenneT betreibt in den Niederlanden zwischen den Städten Zwolle und Veendam eine 380-kV-Hochspannungsfreileitung mit zwei Stromkreisen. Um die Leistungsfähigkeit der Leitung zu erhöhen, wurden zu den bestehenden 380-kV-Systemen zwei weitere Stromkreise mit einer Nennspannung von 110 kV aufgelegt.

Die SAG erhielt den Auftrag, die Stromkreisauflage von 80 Kilometern 110-kV-Einfachseil inklusive der notwendigen Umbaumaßnahmen an Kreuzungspunkten durchzuführen. Außerdem lieferte die SAG die kompletten Armaturen und verstärkte an 21 Masten die Fundamente.

Zweimal mussten die SAG-Leitungsbauer bei den Seilzugarbeiten die niederländische Autobahn A37 überqueren. Mithilfe eines Rollenleinensystems, das während zweier Autobahnvollsperrungen aufgebaut wurde, konnte die Autobahn sicher überquert werden. Um die neuen Leitungen aufzulegen waren zudem verschiedene Umbauarbeiten notwendig. So wurden beispielsweise an Mast 56 zwei kreuzende 110-kV-Leitungen auf neu montierte Traversen abgesenkt, was den Einsatz eines Provisoriums notwendig machte.

Insgesamt legte die SAG über 250 Kilometer Aluminiumseil aus. Das entspricht einem verbauten Gewicht von rund 715 Tonnen Seil, verteilt auf 110 Seiltrommeln. Die Arbeiten wurden pünktlich zum vereinbarten Übergabezeitpunkt abgeschlossen.

Quicklinks