SAG Gruppe
Sprache
Die richtige Verbindung.
Was Sie auch planen.  

SAG – Ihr zuverlässiger Partner
für Projekte jeder Größenordnung.  

SAG ermöglicht Ausbau

SAG ermöglicht Ausbau

Perfekt verlegt

Wo Flugzeuge landen, haben Freileitungen nichts verloren. Für die neue Landebahn am Flughafen Frankfurt musste die Umspannanlage Kelsterbach daher einer modernen Innenraumschaltanlage weichen.


Im Zusammenhang mit dem Ausbau des Flughafens Frankfurt übernahm die SAG in zwei großen Projekten umfangreiche Umbauarbeiten an Freileitungen der Amprion GmbH und des RWE-Konzerns.

Die Verlegung der Umspannanlage Kelsterbach war schon frühzeitig von Amprion und dem Flughafenbetreiber FRAPORT als wichtiges Element des Ausbaus des Rhein-Main-Airports angesehen worden. Daher wurde die vorhandene Freiluftanlage durch eine neue Innenraumschaltanlage in SF6-Technik ersetzt. In diesem Zusammenhang erhielt die SAG den Auftrag alle Hochspannungsleitungen im Bereich der alten Umspannanlage Kelsterbach abzubauen, um Platz für die neue Landebahn zu schaffen.

Das zweite Großprojekt im Rahmen des Flughafenausbaus betraf die Erweiterung der Amprion-Freileitungsstraße von Koblenz nach Kelsterbach. Da auf dem Streckenabschnitt Marxheim-Kelsterbach eine Erhöhung der Betriebsspannung auf dem vorhandenen Mastgestänge nicht möglich war, musste dieser Abschnitt als 380-kV-Leitung neu gebaut werden. Für 20 von insgesamt 23 neuen Masten wurde eine Flughindernis-Befeuerungsanlage geplant, geliefert und montiert. Darüber hinaus waren die Überquerung von zwei elektrifizierten Bahnstrecken, des Mains und der sechsspurigen Autobahn A 66 besonders anspruchsvoll.

Quicklinks