SAG Gruppe
Sprache
Die richtige Verbindung.
Was Sie auch planen.  

SAG – Ihr zuverlässiger Partner
für Projekte jeder Größenordnung.  

Gemeinsam stark

Gemeinsam stark

Mustergültig abgewickelt

Beim Neubau einer rund vier Kilometer langen Freileitung bewies die SAG erneut ihre Kompetenz für Großprojekte.


Der Netzbetreiber Amprion beauftragte die SAG mit einem umfassenden Leitungsbau-Projekt. Dazu gehörte der Neubau eines 110-/380-kV-Leitungsabschnittes zwischen Gütersloh und Bielefeld auf einer Leitungslänge von etwa vier Kilometern. Dabei wurden 13 neue Freileitungsmasten errichtet. Zudem mussten innerhalb des Leitungsabschnitts vorhandene 220-kV- und 110-kV-Leitungen einschließlich der Maste auf einer Länge von cirka 2,8 Kilometern demontiert werden.

Unterstützt wurde die SAG von ihrer Tochterfirma Bohlen & Doyen, die sowohl für die Mastdemontage als auch die Neugründung der Mastfundamente zuständig war. Insgesamt mussten 18 Maste abgebaut und zerlegt werden.

Quicklinks